Hilfe im Haus e.V. | Mit Behinderung leben

Wer erhält Entlastungsleistungen?


Jeder Pflegebedürftige mit Pflegegrad 1-5 hat einen Anspruch auf Entlastungsleistungen.

Die Leistung dient zur Entlastung der pflegenden Angehörigen und wird zusätzlich zum Pflegegeld gewährt.

Der Leistungsumfang beträgt derzeit 125,00 € pro Monat.

Voraussetzungen


Die Geldleistung wird nicht an den Pflegebedürftigen oder seine Angehörigen gezahlt.

Die Leistung muss durch einen Pflegedienst erbracht und abgerechnet werden.

Wofür können Sie Entlastungsleistungen einsetzen?


Diese Leistungen können für Alles, außer für Pflegeleistungen, eingesetzt werden.

Zum Beispiel: Hauswirtschaftliche Hilfen, Spaziergänge, Vorlesen aus Büchern, Einkaufsbummel etc.

Für nähere Informationen bzw. ein individuelles Beratungsgespräch sprechen Sie uns an oder senden uns eine Mitteilung.



·Kontakt· ·Impressum·   Stand 31.05.2018 (aktualisiert)